Heartify EMDR Coach Ausbildung - Inhalte

Du lernst in d​ie Inhalte deiner Ausbildung EMDR für dein Coaching in Theorie und Praxis nachhaltig und sicher. Denn du bekommst das Beste aus ​2  Welten mit Präsenztraining sowie Online-Elementen​. Ein Großteil des informellen Inhalts wirst du dir in Ruhe zu Hause am eigenen PC aneignen können im Mitgliederbereich. Die Praxiselemente lernst du in den Präsenztrainings in einer geschützten Gruppe mit begrenzter Teilnehmerzahl ​sowie in ​Online-Meetings.

​​Inhalte der EMDR Ausbildung - Hintergrundwissen und Theorie

  • Geschichte des EMDR
  • Was ist ein Trauma
  • Was ​ist EMDR
  • Wie es wirkt
  • Wofür du EMDR im Coaching anwenden kannst
  • Kontraindikationen
  • Woran erkennst du Dissoziative Störungen
  • Überblick über die Abläufe von EMDR bei unterschiedlichen Themen
  • Bedeutung von Ressourcenarbeit
  • Das Toleranzfenster im EMDR Coaching
  • Arbeit mit negativen und positiven Glaubenssätzen
  • Die Kraft der Skalierungen
  • Schlüsselworte erkennen und nutzen

​Inhalte für deine erfolgreiche Praxis:

  • Wie du eine einfache, knackige Anamnese durchführst und dabei herausfindest, ob EMDR geeignet ist oder nicht
  • Wie du bei komplexen Themen mit KlientIn Ziele erarbeitest und priorisierst
  • Ressourcenprotokoll und Ressourcenarbeit
  • Wie du Techniken zur Stabilisierung vermittelst und prüfst
  • CIPOS Test
  • Wie du einfach vermittelst, was EMDR ist und wie es wirkt
  • Wie du den EMDR Ablauf erklärst
  • Zahlreiche bilaterale Stimulationsarten
  • Wie du mit KlientIn einen Strategieplan für ein Thema evaluierst
  • Das EMDR Standard- oder Grundprotokoll
  • Wie du eine (EMDR-) Coaching Stunde rund machst und abschließt
  • Wie du Klienten anleitest, mit eventuell auftauchenden Belastungen zwischen den Sitzungen umzugehen
  • Welche Hausaufgaben für Klienten hilfreich sind
  • Worauf du achtest, wenn du eine Folgestunde beginnst und wie du sie gestaltest.
  • Kognitives Einweben
  • Umgang mit Abreaktionen
  • Körperreaktionen beobachten und Schlüsse daraus ziehen für die adäquate Begleitung
  • Umgang mit Phasen möglicher Sprachlosigkeit
  • Umgang mit Blockaden

​​Verschiedene Coaching-Themen erfordern beim EMDR unterschiedliche Vorgehensweisen.

​Daher lernst und übst du ​die unterschiedlichen Abläufe, sogenannte "Protokolle" mit Live-Demos und Selbsterfahrung. Als Nebeneffekt​hast du mit den Protokollen eine gute Dokumentationsform für deine Coachings. 

  • Grund- oder Standardprotokoll
  • Protokoll für kurz zurückliegende Ereignisse
  • Protokoll zur Verarbeitung von Trauer und schwerem Verlust
  • Protokoll für Ängste oder zur Verhaltensänderung
  • Protokoll zur Entkonditionierung
  • Protokoll zur psychischen Begleitung bei körperlichen Erkrankungen oder somatopsychischen Beschwerden
  • Protokoll bei Phobie (für Teilnehmer mit Heilerlaubnis wie Heilpraktiker oder Heilpraktiker Psychotherapie)
  • Kreatives EMDR
>

​SOMMERCAMP: ONLINE Ausbildung zum EMDR Coach  >>> 10. - 14. August  2020 >>>