E​MDR Ausbildung für Heilpraktiker und Coaches

Ob "alter Hase" oder ​am Beginn deiner Praxis als Coach: ​Mit der EMDR Ausbildung lernst du nachhaltig und sicher ein solides Coachingsystem mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. ​​Dabei vereinen wirdas Beste aus 2 Welten: Du erhältst didaktisch sinnvoll und nachhaltig traditionelles Präsenztraining. ​​Zussätzlich ​nutzen wir bewährte Online-Elemente ​​zum informelles Lernen und für Supervision.

Informiere dich ​hier im Detail über die Heartify EMDR Coach Ausbildung:

​EMDR Methode

Basiswissen über die Methode des EMDR ​und seine Indikationen

​EMDR ​Ausbildung

Inhalte, Ablauf, Termine u.v.m. zur EMDR Kompaktausbildung mit integrativem Lernen

​EMDR ​Service

Links, Buchempfehlungen und Tipps zur EMDR Anwendung für Heilpraktiker und Coaches

​EMDR Methode

​Frische dein Basiswissen über EMDR​ auf. Z. B. wie es wirkt, wofür du es im Coaching oder Therapie einsetzen kannst und woher es kommt.

​​​Basiswissen EMDR

​EMDR ​Ausbildung

Die EMDR Kompakt-Ausbildung ist ein​e Kombination aus Online- und Präsenztraining​. Mehr ​​Details zur Heartify EMDR Ausbildung​ mit Kathrin Stamm.

​​​​Infos zur Ausbildung

Mit der Heartify EMDR Ausbildung das Beste aus beiden Welten für mehr Nachhaltigkeit und Sicherheit

Kathrin Stamm EMDR Ausbildungsleitung

Kathrin Stamm, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Ausbildungsleitung der Heartify EMDR Ausbildung

​Erfahre, wie die Heartify EMDR Ausbildung entstand und was sie von anderen Ausbildungen unterscheidet:

Am Anfang war die Eigenerfahrung mit EMDR.

Im Rahmen der Verarbeitung eigener Themen stieß ich vor vielen Jahren auf EMDR. Ein Coach half mir schwere Themen mit Leichtigkeit in wenigen Sitzungen zu verarbeiten. Was mich besonders beeindruckt hat: Im Rahmen von Verarbeitung tauchten gelegentlich belastende Erinnerungen spontan auf, an die ich mit dem Verstand so nicht herangekommen wäre. Ich fühlte nochmal kurz und intensiv die damit verbundenen unangenehmen Gefühle. Jedoch lösten sich diese sehr schnell auf und große Erleichterung, innerer Frieden und klare Gedanken und Verständnis traten an die Stelle. Ich war jedes Mal aufs Neue völlig baff, wenn die negativen Gedanken und Gefühle vom Beginn der Session am Ende wie weggeblasen waren.

Meine EMDR Ausbildung war noch traditionell.

Die Effizienz und Effektivität der Methode begeisterte mich so sehr, dass ich selbst eine Ausbildung zur EMDR Therapeutin absolvierte. Damals noch im reinen Präsenztraining mit vielen Powerpoint Präsentationen. Dazwischen gab es immer wieder eine Stunde Zeit, in der praktisch geübt werden konnte. Theoretisch waren es 3 x 3 Tage, da jedoch der An- und Abreisetag nur aus einem halben Tag Ausbildung bestanden, waren es unter dem Strich ganze 6 Präsenztage und fertig.

Danach kam das eigentliche Lernen, Verstehen und Wachsen mit der Anwendung.

Nach der Ausbildung habe ich durch meine eigene Praxis viel dazu gelernt. ​​So vertiefte ich mich in die Original Literatur von Francine Shapiro und nahm wertvolle Elemente von ihr mit in meine eigene Praxis.

Ich entdeckte weiter, dass der lösungsfokussierte Ansatz von Steve DeShazer die Wirksamkeit von EMDR steigerte. Da z. B. Anamnesen, Strategieplan und Ressourcenarbeit knackiger und präziser wurden. Und dass in eine EMDR Session prinzipiell viele andere wertvolle ​Mehtodenelemente einfließen können wie z. B. systemische Ansätze, Elemente der wertschätzenden Kommunikation u.v.m. 

​Entwicklung der Heartify EMDR Ausbildung.

Zunächst bildete ich Kollegen an einer Heilpraktiker Schule auf die traditionelle Art weiter.

Als ich einige Jahre später zum zweiten Mal heiratete und in die Schweiz zog, ​überdachte ich noch einmal gründlich das ​gesamte Ausbildungskonzept.

Ich hatte bereits einige Jahre sehr gute Erfahrungen mit Online Kursen und Fortbildungen gesammelt. Daher ​brachte ich nun auch für die EMDR Ausbildung beide Welten zusammen: die Welt des traditionellen Präsenz-Trainings mit der Online-Welt.  ​Dieses Konzept ​existiert übrigens bereits seit vielen Jahren als „blended Learning“ oder „integriertes Lernen“. ​

Praktisches Üben und Lernen von EMDR ​funktioniert am besten im Präsenztraining, das ist klar. Das ​bleibt in der Heartify EMDR Ausbildung erhalten mit 2 x 3 Präsenztagen.  

Allerdings kann das Präsenztraining intensiver und wirkungsvoller werden, weil wir die Bereiche online bringen, die dafür bestens geeignet sind.

Was wunderbar online funktioniert sind:

  • ​Die Vermittlung von Hintergrundwissen
  • Aufzeichnungen von Demo-Sessions zum nochmal in Ruhe Revue passieren lassen
  • Ein Downloadbereich für die Arbeitsmaterialien
  • Online-Meetings für Supervision

​Nicht umsonst nennt sich dieses Konzept "integriertes Lernen" (blended learning). Denn es ist nachhaltiger und wirkungsvoller, das Beste aus beiden Welten zu nehmen: aus der Präsenz- und der Offline-Welt.

​Sicherheit in der EMDR Anwendung ist wichtig.

​Dazu gehört

1. Intensive ​Übung und Beobachtung

Ein besonderer Vorteil durch die Online-Elemente der Ausbildung ist, dass wir uns im Präsenztraining wirklich auf das Üben konzentrieren können. Mit Live-Demos zu echten Themen der Teilnehmer und viel Zeit für gründliches eigenes Üben der Teilnehmer der verschiedenen Schritte und Vorgehensweisen.

​Die Teilnehmer erleben alle Perspektiven gründlich: Begleiter/Coach-Rolle, Klienten-Rolle und Beobachter-Rolle. Man sollte es am eigenen Leib erfahren haben, wie es sich anfühlt, wenn sich Glaubenssätze auflösen oder belastende Emotionen und Erinnerungen in einer Coaching-Stunde auflösen.

Mit dem intensiven Üben wächst die Sicherheit für die eigene Coaching-Praxis.

2. Supervision

Wir haben Gruppen-Supervision bereits vor, zwischen und nach den Präsenztagen.

Zwei Stunden Einzel-Supervision sind in der EMDR Ausbildung inbegriffen.

3. Email-Support

Nach der Ausbildung gibt es weitere 6 Monate Email-Unterstützung in Form von Antworten auf Fragen aus der eigenen Praxis.

Zusätzliche Fortbildung inbegriffen.

Außerdem ​sind in der Heartify EMDR Ausbildung Erweiterungen inbegriffen, die sich bewährt haben im Zusammenhang mit EMDR Coaching. Mir ist es ein Anliegen, die Wirkelemente nicht zu vermischen. Daher habe ich in der Heartify EMDR Ausbildung z. B. den lösungsfokussierten Ansatz als separaten Online Workshop integriert.

Es gibt Ausbildungen, in denen Methoden vermischt unterrichtet werden. Z. B. wird EMDR mit NLP Elementen, Hypnose oder Kinesiologie gemixt. Aus meiner Sicht haben Studierende so weniger Gelegenheit, die Wirkelemente direkt und einzeln gründlich kennen zu lernen.

Daher empfehle ich erst nach der EMDR Ausbildung das eigene EMDR Coaching mit anderen Elementen aus dem eigenen Methodenkoffer anreichern.

​​Diese Haltung ​​erlebst du in der Heartify EMDR Ausbildung mit Kathrin Stamm:

Wir begegnen uns alle auf Augenhöhe. Jeder bringt besondere Qualitäten mit​. Daher können wir alle voneinander profitieren. miteinander lernen und wachsen.

Selbst durch „Fehler“ können alle lernen. Daher ist es gut, die praktische Spielwiese in der Ausbildung zu nutzen, in der die Teilnehmer Anregungen, Vorschläge und Feedback bekommen.

„Jeder ist der Experte seines Lebens“ gilt nicht nur für unsere Klienten, sondern auch für die Teilnehmer im Rahmen der Heartify EMDR Ausbildung. Wie weit TeilnehmerIn mit der Selbsterfahrung gehen möchte, bestimmt er oder sie selbst. Wertschätzende Haltung und Grenzen respektieren üben wir also ganz praktisch auch auf der Metaebene.

Zu Guter Letzt ist mir Leichtigkeit und Humor wichtig – auch bei ernsten Themen. Das zeige ich sowohl in den Demo-Sessions als auch bei der Unterstützung der Übenden. Gemeinsam Lachen und Erfolge feiern sind für mich wichtige Lernfaktoren.

Möchtest du weitere Tipps und aktuelle Infos rund um EMDR Coaching und die EMDR Ausbildung?

​Mach es dir leichter, anderen zu helfen:

Abonniere den Newsletter und erhalte 2-3x monatlich Tipps, wie du deine Coaching-Praxis leichter machst, zu EMDR und der EMDR Ausbildung.

​Du kannst dich ​in jeder Mail per Klick wieder von der Liste abmelden.

Wir respektieren Datenschutz und achten deine Privatsphäre.


>

​​>>> aktuell >>> ​FRÜHBUCHERRABATT EMDR Ausbildung Start 3/2020 endet am ​​​​>>> Mo. 16.12.​​​​​​​​​2019