Monthly Archives: Januar 2018

Folge 031 Dein idealer Raum für Coaching und Beratung

Dein idealer Raum für Coaching und Beratung. Im Podcast Coaching Oase Heartify Folge 031 darfst du beides: träumen und realistisch sein 😉

Dies ist die fünfte Folge aus der Reihe, wie du dir eine solide Basis schaffst für deine erfolgreiche Beratungs- und Coachingpraxis. Diese Reihe entstand aus Fragen in meinen Coach Ausbildungen.

Die Folge ist sowohl für diejenigen, die neu im Coaching- und Beratungsbusiness ein zweites Standbein aufbauen wollen. Wenn du zu diejenigen gehörst, die bereits geraume Zeit in dem Bereich arbeiten und schon eine eigene Praxis haben, kannst du noch den einen oder anderen wertvollen Gedankenanstoß oder Tipp mitnehmen. Ich gehe zusätzlich auf einige Aspekte ein, die hilfreich sind für deine Praxis mit EMDR Coaching. Damit du gleich die richtigen Anschaffungen für dich machst und nicht umsonst investierst, lohnt sich das Hören der neuen Podcastfolge.

Jetzt weiterlesen

Grafik via canva.com Folge 030 Coaching Oase Heartify: Coachingraum mieten oder nicht?

Folge 030 Coachingraum mieten oder nicht?

Coachingraum mieten oder nicht? Podcast Coaching Oase Heartify Folge 030:

Dies ist die vierte Folge aus der Reihe, wie du dir eine solide Basis schaffst für deine erfolgreiche Beratungs- und Coachingpraxis.

Vor allem bei „Neustartern“ in meinen Coach Ausbildungen taucht immer wieder die Frage auf: Soll ich einen Coachingraum mieten oder nicht? Nicht nur bei denen, die gerade dabei sind, sich ein zweites Standbein aufzubauen. In meiner eigenen Coaching- und Berater-Tätigkeit stellte ich mir die Frage immer wieder neu. Zum Teil ausgelöst durch äußere Umstände wie Trennung, Umzug, Kündigung o.ä. Die Frage kann sich durchaus auch nach mehreren Jahren nochmal stellen.

Da ich vom Coaching im eigenen Wohnzimmer über Gemeinschaftspraxis, Coworking bis hin zur eigenen Praxis im eigenen Haus und gemieteter Praxis alles schon durchlebt habe, kann ich dich aus Erfahrung auf Einiges aufmerksam machen.

Jetzt weiterlesen

Grafik Kathrin Stamm via canva.com Podcast Coaching Oase Heartify Folge 029: Du oder Sie in Beratung und Coaching

Folge 029 Du oder Sie in Beratung und Coaching?

Du oder Sie in Beratung und Coaching? Podcast Coaching Oase Heartify Folge 029:

Dies ist die dritte Folge aus der Reihe, wie du dir eine solide Basis schaffst für deine erfolgreiche Beratungs- und Coachingpraxis.

Die Frage: Du oder Sie in Beratung und Coaching taucht immer wieder in Foren und auch in meinen Ausbildungen auf. Und sie ist berechtigt. Heutzutage ist es wichtiger denn je, hier eine klare Entscheidung zu treffen und sie konsequent in allen Kommunikationskanälen mit deinen Interessenten und Klienten durchzuziehen.

Anhand meines eigenen langjährigen Weges entwickele ich für dich Gedankenanstöße, die dir deine Entscheidung leichter und klarer machen sollen. Wenn du früh genug darüber nachdenkst, kannst du dir sogar eine Menge Arbeit sparen. Denn so eine Website ist nicht so mal eben umgeschrieben. Je klarer du auch in dieser Hinsicht mit deinen Kunden kommunizieren kannst, desto besser für alle Beteiligten. Jetzt weiterlesen

Grafik erstellt auf canva.com Coaching Oase Heartify Folge 028 Alles im Blick für deine Klienten? Mit Kathrin Stamm

Folge 028 Alles im Blick für deine Klienten?

Podcast Coaching Oase Heartify Folge 028: Alles im Blick für deine Klienten?

Dies ist die zweite Folge aus der Reihe, wie du dir eine solide Basis schaffst für deine erfolgreiche Beratungs- und Coachingpraxis.

Meine Ausbildung zum Psychologischen Berater dauerte 2 Jahre berufsbegleitend. Einen Samstag im Monat hatte ich Supervision, wo ich ein wenig Einblick in diverse Methoden und Praxis bekam. Über einen Einblick ging das natürlich nicht hinaus. Mir wurde schnell klar: wenn ich den Heilpraktiker (Psychotherapie) habe, habe ich zwar eine Heilerlaubnis. Praktisch arbeiten kann ich damit jedoch noch nicht. Daraus folgerte ich logisch: ich brauche zusätzliche Ausbildungen. Diese Folge soll dich unterstützen, dass du schneller für dich klar bekommst, was Sinn macht, was weniger. Und wie du dir es schaffst, dass auf dich zutrifft: alles im Blick für deine Klienten.

Inhalt „Alles im Blick für deine Klienten“

Heilpraktiker für Psychotherapie und was nun? Mit der Heilerlaubnis selbst kannst du noch nicht praktisch arbeiten. Du benötigst einen guten Werkzeugkoffer.

Wir sprechen darüber:

  • Ob du und womit du deinen Werkzeugkoffer packst
  • Was mehr Sinn macht und was weniger
  • Wie du dir einen guten Gesamtüberblick für deine Klienten verschaffst
  • Die Rolle von Anamnese und Handlungsplan
  • Systematik im Coaching
  • Dokumentation, Aufbewahrung der Klientenunterlagen
  • Den Wert von Selbsterfahrung in Ausbildungen (sowohl auf Begleiter- als auch auf Klientenseite)
  • Was du sonst noch für eine solide Basis in deiner Coachingpraxis brauchst.

Am Ende weißt du genauer, was du brauchst, damit du alles im Blick hast für dich und deine Klienten.

Ich lade dich herzlich in die geschlossene Facebookgruppe ein, in der wir das Thema gemeinsam vertiefen und weiter diskutieren können: https://www.facebook.com/groups/Heartify.life/

Die Shownotes findest du unter dem Audio.

 

Hier kannst du Folge 028 hören:

Verpasse keine Folge mehr und abonniere den Podcast kostenfrei auf dein Smartphone, Pad und/oder PC.

Shownotes zu Folge 028:

Hier geht es zu Folge 027: Brauchst du den Heilpraktiker?

Jetzt zum Gratiswebinar über die Heartify® EMDR Coach Ausbildung

Literaturempfehlungen zu dieser Folge:

Francine Shapiro EMDR – Grundlagen und Praxis, Junfermann Verlag

 

Ich lade dich herzlich in die geschlossene Facebookgruppe ein, in der wir das Thema gemeinsam vertiefen und weiter diskutieren können.

 

Herzliche Grüße

Kathrin (Stamm)

 

Grafik erstellt auf Canva.com Brauchst du den Heilpraktiker? Folge 027 in der Coaching Oase Heartify. Coach Ausbildung.

Folge 027 Brauchst du den Heilpraktiker?

Podcast Coaching Oase Heartify Folge 027: Brauchst du den Heilpraktiker?

Ungefähr die Hälfte der TeilnehmerInnen meiner Fortbildungen, z. B. der Lachyoga-Ausbildung, EMDR oder anderen, haben den Heilpraktiker für Psychotherapie. Den sogenannten „kleinen“ Heilpraktiker oder den „großen“ Heilpraktiker. Oder sie haben vor, diese Prüfung zu absolvieren. Und immer wieder fragen mich Teilnehmer, die ihn nicht haben: Brauche ich den Heilpraktiker für meine Beratungstätigkeit? Was sind die Nachteile, wenn ich ihn nicht habe? Was sind die Vorteile, wenn ich ihn habe?

Darüber geht es in der heutigen Podcastfolge. Die erste Folge in der Reihe darüber, wie du dir ein solides Fundament für deinne Beratungs- und Coaching-Praxis baust.

Inhalt „Brauchst du den Heilpraktiker?“

Wir sprechen über

  • die Gesetzesgrundlage und ihre praktische Bedeutung
  • den Unterschied zwischen „großem“ und „kleinen“ Heilpraktiker
  • Prüfungsvorbereitung
  • Therapie- und Diagnosemöglichkeiten als Heilpraktiker
  • die Gebührenordnung für Heilpraktiker
  • Krankenkassen und Heilpraktiker
  • Mehrwertsteuer, Rechnungswesen, Buchhaltung und Dokumentation für Heilpraktiker und Berater
  • Heilpraktikerpflichten bezüglich Website und Werbung

Am Ende weißt du, wofür du den Heilpraktiker brauchst und wofür nicht und damit hast du eine gute Entscheidungsgrundlage für dich selbst.

Ich lade dich herzlich in die geschlossene Facebookgruppe ein, in der wir das Thema gemeinsam vertiefen und weiter diskutieren können: https://www.facebook.com/groups/Heartify.life/

Die Shownotes findest du unter dem Audio.

Hier kannst du Folge 027 hören:

Verpasse keine Folge mehr und abonniere den Podcast kostenfrei auf dein Smartphone, Pad und/oder PC.

Shownotes zu Folge 027:

Das Heilpraktikergesetz von 1939 kannst du hier nachlesen.

Zum ICD-10, der internationalen statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, Rubrik F00-F99

Das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker kannst du hier einsehen.

Fachliteratur zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung:

Jürgen Koeslin im Verlag Urban & Fischer

  1. Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker (2015)
  2. Prüfungsfragen Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker (2016)
  3. Mündliche Prüfung Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker (mit Zugang zum Onlineportal) von 2015

Für die Handtasche zum Auswendiglernen in Wartezeiten und Pausen, nur 170 Seiten kleines Büchlein:

Tom Bschorr, Steffen Grüner: Psychiatrie Fast: 6h Crashkurs. Björm Bruckmeier Verlag

Ich lade dich herzlich in die geschlossene Facebookgruppe ein, in der wir das Thema gemeinsam vertiefen und weiter diskutieren können.

 

 

Herzliche Grüße

Kathrin (Stamm)

 

>