002 Schlaue Gehirnbenutzung: Denkt es dich noch oder denkst du schon?

In der zweiten Folge der Einsteigerserie des Podcasts Coaching Oase Heartify® hörst mehr zum Thema „schlaue Gehirnbenutzung“. Dabei untersuchen wir die erste der vier Intelligenzen näher, nämlich die Verstandesintelligenz. Neben der Verstandesintelligenz untersuchen wir später in der Einsteigerserie die weiteren Formen von Intelligenz, die erst in ihrem sinnvollen Zusammenspiel unser volles Potenzial entfalten lassen. Dazu gehören die Körperintelligenz, die emotionale und die spirituelle (oder geistige) Intelligenz. Einen ersten Überblick über die vier Intelligenzen bekommst du in Folge 001.

Inhalt

Wir befassen uns mit drei Aspekten der Verstandesintelligenz. Dabei geht es vor allem um Praxis- und Alltagstauglichkeit in Bezug auf schlaue Gehirnbenutzung.

  1. Komm deinem Denken auf die Schliche!
  2. wie du vom passiven Gehirnbesitzer zum aktiven Gehirnbenutzer wirst
  3. was der Unterschied zwischen einer hindernisorientierten und einer praktischen ergebnissorientierten „Denke“ ist

Am Ende weißt du

  • wie du die Wahlmöglichkeit bewusst nutzt für welche der „Denken“ du dich jeweils entscheiden möchtestJ.

Und ich verrate dir die drei Schlüssel-Fragen, die dir die Wahl und Entwicklungsfreiraum im Denken eröffnen.

 

Was hast du davon, wenn du Folge 002 hörst?

Du erhältst

  • Einen tieferen Einblick zum ersten der 4 Schritte von Heartify®.
  • Du weißt, wie du dein Gehirn von „Autopilot“ auf schlaue Gehirnbenutzung umschalten kannst.
  • Wie du dein Gehirn trainierst in Richtung Lösungen statt auf Problem.
  • Du erweiterst deine Wahlmöglichkeiten im Denken.

Die Folge ist eine weiter Grundlage für deine eigene Anwendung des 4-Schritte Heartify® Arbeitsblatts, das du dir hier auf der Seite kostenlos herunterladen kannst.

Hier kannst du Folge 002 hören:

 

Verpasse keine Folge mehr und abonniere den Podcast kostenfrei auf dein Smartphone, Pad und/oder PC

Shownotes zu Folge 002:

Die Youtube Sequenz „Glück“, in der Eckart von Hirschhausen u.a. die Szene aus der Steinzeit schildert.

Die Seite zu Vera F. Birkenbihl findest du hier: https://www.birkenbihl.com/

Lade dir das   4 Heartify® Schritte Arbeitsblatt kostenfrei herunter zur praktischen Übung und Umsetzung und erhalte einen kleine Email-Einführungsserie dazu.

Zusammenfassung – Schlaue Gehirnbenutzung:

Komme deinem Denken auf die Spur.

Beobachte dich selbst mit deinen biologischen Reaktionen auf Störungen und Blockaden. Deiner Programmierung durch Erziehung oder Erlebnisse der Kindheit. Und eventuell dem Fokus auf Störungen und Dysfunktion durch klassische Psychotherapie oder analysierende Menschen in deiner Umgebung. Bei gesunder Selbstregulation des Gehirns verblassen die negativen Erinnerungen und Belastungen. Stattdessen treten positive Erinnerungen und Lösungen in den Vordergrund.

Mach dir schlaue Gehirnbenutzung zu eigen.

Halte zwischendurch mal inne und frage dich: Laufen deine Gedanken auf Autopilot in Form von Gedankenkreisen und Wiederholungen der immer gleichen Themen und Probleme? Willst du das ändern, musst du wie beim Fahrradfahren auf einem sandigen Weg, mit etwas Kraft und Wiederholung neue Wege etablieren. Dann bist du in der Lage, auf deine Fähigkeiten und Ressourcen zurückzugreifen sowie andere Quellen und Instanzen anzuzapfen, die sonst ungenutzt schlummern. Dazu helfen dir der Körper, deine emotionale und spirituelle Intelligenz, auf die wir in den weiteren Folgen tiefer eingehen.

Drei Fragen sind von großem Wert und lohnen, immer wieder von dir gestellt zu werden.

1. Kreise ich um ein Problem und Hindernisse oder denke ich über Lösungen nach?

2. Was ist der nächste kleine Schritt in Richtung Lösung oder dein Ziel. Klein und machbar.

3. Was kann ich konkret im hier und jetzt tun, um meine Zuversicht zu stärken? Um dran zu bleiben und umzusetzen? Wie gesagt, ein Eintrag in den Terminkalender oder das Trelloboard reicht da schon aus.

Mit den 4 Heartify® Schritten schaffst du eine tägliche Gewohnheit,die dein Leben und Handeln erleichtert. Viel Vergnügen dabei 🙂

In der nächsten Folge 003 geht es um dein Wissen, wie die Psyche tickt. Denn dadurch kannst du direkt schon einige Erleichterung erfahren. Wenn du weißt, was „normal“ ist…

About the Author

Mach es DIR leichter anderen zu helfen! Mit diesem Motto hat Kathrin Stamm viele hilfreiche Tipps und Tricks auf Lager, wie du als Coach und Berater mehr Leichtigkeit in dein Leben und das deiner Klienten bringst. Hol dir die Praxistipps direkt aufs Ohr mit ihrem Podcast https://heartify.life/podcast-coachingoase

>

​>>> ​Reserviere jetzt deinen kostenfreien Platz >>>  Webinar zur ONLINE  EMDR Coach Ausbildung. >>>